Sachverständigenprüfung von JGS-Anlagen

  • Als staatlich anerkannte Sachverständigenorganisation prüfen wir nach WHG und AwSV ihre JGS-Anlage

• Prüfumfang:

  • Innere Begehung und Dichtheitskontrolle gemäß DWA-A 792 unter Anwendung DIN EN 1610
  • Dichtheitsprüfung gem. DIN EN 1610 von Freispiegelleitungen, Schächten und Kanälen
  • Dichtheitsprüfung von Druckrohrleitungen (Gülle, Substratleitungen) gem. DWA 729 in Verbindung mit DVGW-Merkblatt W 400-2

  • Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Prüfung von JGS-Anlagen
  • Wir arbeiten mit unserer eigenen Messausrüstung im komplett ausgestatten Messfahrzeug
  • Wir führen Innenbegehungen unter Vollatemschutz durch, sowie Prüfungen im verdünnten Medium
  • Wir erbringen eine kompetente Auswertung der Messkurven
  • Wir haben kurze Anfahrtswege durch unser bundesweites Prüfstellennetz
  • Die Durchführung der Prüfung erfolgt somit über die nächstgelegene Prüfstelle

    • Aufgrund der Komplexität der Prüfungen werden Anfragen über unsere Zentrale bearbeitet und weitergeleitet.

      • Kontakt: Sylvia Oliveros, Telefon 0371/844 949 27
        E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Dichtheits-
prüfungen von JGS-Anlagen.

>>>Zum Kontaktformular<<<

 

 

 

 

 

 

 

     

Geopohl Logo 

messaufbau jgs

Aufbau der Messeinrichtung

pruefer jgs

Wir arbeiten unter Vollatemschutz

pruefer4

Wir überprüfen fachgerecht die Sicherheit
Ihrer Anlagen

Drucken

Anlagenprüforganisation GEOPOHL AG - Johannes-Reitz-Strasse 6 - 09120 Chemnitz - Tel.: +49 (0)371 - 844949-0 - Fax.: +49 (0)371 - 844949-24 - Alle Rechte vorbehalten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung