Sachverständigenprüfung von JGS-Anlagen

  • Als staatlich anerkannte Sachverständigenorganisation prüfen wir nach WHG und AwSV ihre JGS-Anlage

• Prüfumfang:

  • Innere Begehung und Dichtheitskontrolle gemäß DWA-A 792 unter Anwendung DIN EN 1610
  • Dichtheitsprüfung gem. DIN EN 1610 von Freispiegelleitungen, Schächten und Kanälen
  • Dichtheitsprüfung von Druckrohrleitungen (Gülle, Substratleitungen) gem. DWA 729 in Verbindung mit DVGW-Merkblatt W 400-2

  • Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Prüfung von JGS-Anlagen
  • Wir arbeiten mit unserer eigenen Messausrüstung im komplett ausgestatten Messfahrzeug
  • Wir führen Innenbegehungen unter Vollatemschutz durch, sowie Prüfungen im verdünnten Medium
  • Wir erbringen eine kompetente Auswertung der Messkurven
  • Wir haben kurze Anfahrtswege durch unser bundesweites Prüfstellennetz
  • Die Durchführung der Prüfung erfolgt somit über die nächstgelegene Prüfstelle

    • Aufgrund der Komplexität der Prüfungen werden Anfragen über unsere Zentrale bearbeitet und weitergeleitet.

      • Kontakt: Sylvia Oliveros, Telefon 0371/844 949 27
        E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Dichtheits-
prüfungen von JGS-Anlagen.

>>>Zum Kontaktformular<<<

 

 

 

 

 

 

 

     

Geopohl Logo 

messaufbau jgs

Aufbau der Messeinrichtung

pruefer jgs

Wir arbeiten unter Vollatemschutz

pruefer4

Wir überprüfen fachgerecht die Sicherheit
Ihrer Anlagen

Drucken

Anlagenprüforganisation GEOPOHL AG - Johannes-Reitz-Strasse 6 - 09120 Chemnitz - Tel.: +49 (0)371 - 844949-0 - Fax.: +49 (0)371 - 844949-24 - Alle Rechte vorbehalten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.