Ölschadensfälle

  • Überprüfung von Anlagen wassergefährdender Stoffe durch unsere Sachverständige
  • Konzeption und Ausführung eines Erkundungsprogrammes z.B. nach Stilllegung oder Havarie
    • Ausführung von Bohrungen
    • Geologische Aufnahme von Schichtenverzeichnissen
    • Entnahme von Boden- und Wasserproben
    • Laboruntersuchung auf relevante Schadstoffe z.B. Mineralölkohlenwasserstoffe
    • Aus- und Bewertung der Laboranalysen
  • Erstellung von Schadensgutachten im Bereich von AwSV-Anlagen u.a.
    • Heizöllageranlagen (unter- und oberirdische Tanks)
    • Fass- und Gebindelager
    • Lageranlagen an Tankstellen
    • Abfüllflächen, Dichtflächen, flüssigkeitsdichte Fahrbahnen
    • Leichtflüssigkeitsabscheider, d.h. Öl- und Benzinabscheider

Gern erstellen wir Ihnen ein kostengünstiges Angebot für die Erkundung eines Ölschadens!

>>>Zum Kontaktformular<<<

 

Möchten Sie sich zur Prüfung Ihrer AwSV-Anlage anmelden, so stehen Ihnen unsere Sachverständigen gern zur Verfügung.

>>>Hier geht’s zur Anmeldung!<<<

Geopohl Logo

SchadenGross

Wir helfen Ihnen bei der Schadenserkundung an Ihrer Anlage!

Schaden02Gross

 

 

 

 

Drucken

Anlagenprüforganisation GEOPOHL AG - Johannes-Reitz-Strasse 6 - 09120 Chemnitz - Tel.: +49 (0)371 - 844949-0 - Fax.: +49 (0)371 - 844949-24 - Alle Rechte vorbehalten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.